Statische IP-Adresse vergeben

In dem Artikel WLAN einrichten beim Raspberry Pi wurde gezeigt, wie man sich schnell und einfach mit einem Edimax EW-7811UN WLAN-Stick ins Heimnetz verbindet. Normalerweise vergibt der Router per DHCP jedem Gerät dynamisch eine IP-Adresse. Ist dies nicht gewünscht, kann auch eine statische IP-Adresse vergeben werden, die dann immer wieder vom Router dem Gerät zugewiesen wird. Man sollte aber unbedingt darauf achten, das nicht zwei Geräte die gleiche statische IP haben!

Dazu die interfaces-Datei öffnen

und folgenden Inhalt eingeben:

Die IP-Adressen sind abhängig vom Gateway. Hier hat das Gateway die IP 192.168.178.1 (Default Gateway einer Fritzbox). Andere Router haben u.U. andere Gateway-IPs, wie z.B. die Speedport mit der IP 192.168.0.1. Die daraus resultierende statische IP-Adresse muss mit den ersten 3 Zahlen der Gateway-IP beginnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.